Präsentation der heimischen Vogelwelt

Buchfinkmännchen - Foto: Frank Derer
Buchfinkmännchen - Foto: Frank Derer

Unter dem Motto „Alle Vögel sind schon da?!“ hatte der NABU Donsbach zum Kennenlernen der heimischen Vogelwelt in die Naturstation „Talblick“ eingeladen. Frank Markus Dietermann, Vorsitzender des NABU Donsbach, referierte durch den unterhaltsamen Abend. mehr

Goldammer - Foto: Frank Derer
Goldammer - Foto: Frank Derer

Krötenzaun unterhalb von Donsbach

Seit fast 35 Jahre betreut der NABU Donsbach die Krötenwanderung unterhalb des Dorfes Richtung Burg. So wurde zunächst ein Zaun errichtet. Vor dem Zaun wurden in Abständen Eimer im Erdboden gesetzt, in den die Kröten und Molche hineinfielen. Während der Krötenwanderung waren dann die Naturschützer jedem Morgen im Einsatz und trugen die Unken über die Straße zu den beiden großen Fischweihern.  mehr

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2019

Der NABU hat die Feldlerche (Alauda arvensis) zum „Vogel des Jahres 2019“ gewählt. Mit der Auswahl verbindet der NABU die Forderung nach einer grundlegenden Änderung der europäischen Agrarpolitik. Auf den Star, Vogel des Jahres 2018, folgt ein weiterer Vogel der Agrarlandschaft. Der NABU kürt die Feldlerche nach 1998 zum zweiten Mal zum „Vogel des Jahres“. „Diese Ehre“ wurde bisher nur wenigen Vögeln zuteil.  mehr



Willkommen beim NABU Donsbach

Vor Ort für Mensch und Natur